Ehrenamtlerinnen aktiv in der Mediathek im Einsatz

In der neuen Mediathek sind die Ehrenamtler, die der Verein LesART organisiert, von Anfang an sehr aktiv.  Zwei Tage nach Start, seit dem 8. März bietet z.B. Marion Saul einmal monatlich mittwochs die Krabbelgruppe rund ums Buch an: Bücherbabys, das nächste Mal am 03.05.2017 um 10 Uhr: https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/buecherbabys-2464552/

Ebenso seit der ersten Eröffnungswoche halfen die Freiwilligen sehr engagiert am Freitag und Samstag beim Publikumsdienst. Durch die unglaublich vielen Neuanmeldungen, die ebenso unglaublich vielen Rückgaben und die dabei noch nicht reibungslos funktionierende Technik, waren die Mitarbeiter so eingebunden, dass sie nicht nur beim Ausweisumtausch Hilfe brauchten. Eine kurze Erklärung, wo sich was befindet und wie die Automaten zu bedienen sind, gaben die Helferinnen den Neukunden ebenfalls auch sehr oft. Die Räume, die Kataloge und auch die Angebote der Mediathek sind so vielseitig, dass eine 10 bis 15minütige Einführung oft gefragt war.

Daraus erwuchs beim Vorlesetreff der Vorschlag, regelmäßig Einführungen in die Benutzung der Mediathek an ein offenes Publikum  anzubieten. Die Idee soll weiter verfolgt werden, sobald alle geplanten Services funktionieren. Dabei können ebenfalls Ehrenamtler/innen mitmachen. Zur Vorbereitung gibt es Gelegenheit eine Führung mitzumachen: Am Freitag, 28.04., um 12:30 Uhr bietet Leiterin Katharina Gebauer noch einmal eine ausführliche Führung an, bei der noch Plätze frei sind. Wer will, kann sich dazu noch anmelden: http://doodle.com/poll/keyrv3wsw5x9aih8

Im Mai starten nun außerdem drei weitere Vorleseangebote:

  1. Das erste Vorlesestündchen für Demenzerkrankte mit Antonia Neitzel und Monika Kaussen startet am 11. Mai um 15 Uhr. https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/vorlesestuendchen-6283035/
    Raum ist das Lernzentrum.  Dabei wird beim ersten Mal Künstlerin Deborah Marschner ihre Ausstellung „Kunst begreifen mit Herz und Verstand“ Demenzerkrankten und deren Angehörigen vorstellen.  https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/kunst-begreifen-mit-herz-und-hand/
  2.  „Grimminale für Vor- und Grundschulkinder“ heißt eine neue Vorlesereihe. Märchen werden durch Spiel und Aktion lebendig  und zwar immer  am 2. und 4. Freitag, 16 bis 17 Uhr durch Ursula Kosters und Birgit Kames: https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/grimminale-fuer-kinder-9754686/ Der Aktionsraum ist voraussichtlich das Arbeitszimmer
  3. Geschichten aus dem Erzähltheater gibt es ab 19.05., 16 Uhr. Diese Vorlesestunden mit Bildern für Kinder ab 3 Jahren bietet Christine van Straelen einmal im Monat an. https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/geschichten-aus-dem-erzaehltheater-6217455/ Raum ist voraussichtlich die Vorlesekoje in der Kinderbücherei.

Zu diesen Angeboten soll es Einzelflyer geben, so weit es zeitlich möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.