Aufgelesen und mehr aus dem Veranstaltungskalender

Zu einem literarischen Salon in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort lädt der Verein LesART Kamp-Lintfort e.V. am 1. März 2016 um 19.30 Uhr ein. Unter dem Titel „Aufgelesen“ stellen an diesem Abend Mitglieder und Freunde des Vereins Neuerscheinungen und Klassiker vor. In einem gemütlichen Ambiente werden Geschichten verrissen oder gelobt sowie Autoren vorgestellt. Anschließend besteht die Gelegenheit zu Diskussionen und persönlichen Gesprächen. Der Eintritt zu „Aufgelesen“ kostet zwei Euro.

Doch das ist erst der Start zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Lesungen in der Stadtbücherei, immer ab 19:30 Uhr:

Freitag, 11. März: Möge Allah Dir Flügel verleihen. Thomas Bauer liest aus seinem Abenteuerlichen Bericht einer Reise mit dem Liegerad durch die Türkei.

Donnerstag, 31. März: Zu Fuß von Kamp-Lintfort nach Santiago de Compostela. Katja Hasler berichtet von ihrer Pilgerreise, Begleiter wird ihr Vortrag von literarischen Impressionen und meditativer Musik, vorgetragen von Renate Kloesgen, der bekannten ,Fährtenleserin‘ .

Freitag, 1. April: Sei mir ein Vater. Anne Gesthuysen liest aus ihrem zweiten Roman und kommt zum zweiten Mal nach Kamp-Lintfort.

Freitag, 22. April: Weinlese im Weinmarkt: „Wir sehen uns wieder“ verspricht Georg Adler in der Hommage an Hanns Dieter Hüsch.

Dazwischen gibt es dann noch zwei Workshops für Vorleser und welche, die es werden wollen, drei Vorlesetreffs, eine Jahresmitgliederversammlung vom Verein LesART. Drei Hobbykünstlerinnen stellen aus.
Alle Details unter: www.kamp-lintfort.de/Stadtbuecherei/Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.