LesART verkaufte Bücher kiloweise


Letzten Samstag veranstaltete LesART Kamp-Lintfort e.V. wieder einen großen Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei. Zum Preis von 1,50 Euro pro Kilo wechselten gut erhaltene Bücher aus Buchspenden über die Waage den Besitzer. Zahlreiche Bürger hatten im April und Mai die Gelegenheit genutzt und ihre Bücherregale entrümpelt. Bücher in gedruckter Form sind den meisten Menschen so wertvoll, dass sie diese nicht in die Altpapiertonne werfen möchten, auch wenn sie „ganz bestimmt nie mehr reingucken werden“, wie uns viele Spender beteuerten. Wir freuen uns nun zusammen mit den aktiven Flohmarkthändlern von LesART doppelt und dreifach:

Erstens – weil wir so vielen Lesern die Last der alten Bücher abnehmen konnten,

Zweitens – weil LesART rund 480 Euro Gewinn erzielen konnte durch den Verkauf,

Drittens – weil nun rund 320 Kilo Bücher neue Leser gefunden haben…

Und die Clubmitglieder vom Sommerleseclub freuen sich, da von dem Geld LesART die Abschlussparty vom SommerLeseClub unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.