Unser Online-Katalog wird mobil

Kennt ihr das? In einer Gesprächsrunde schwärmt jemand von dem Buch, was er gerade liest. Da möchte man doch wissen, ob es auch in der Mediathek auszuleihen ist.  Aber  habt ihr auch schon einmal probiert, mit dem Smartphone in unserem Katalog zu recherchieren. Alles ist so winzig und eng, beim größer ziehen der Seiten  lassen sich die Funktionen nicht mehr lesen. Es ist also zwar möglich, aber nicht schön. Deshalb haben wir mit den anderen Anwendern eine mobile Version in Auftrag gegeben. Sie ist fast fertig. Nun sind ein paar „Umbauarbeiten“ notwendig.

Am kommenden Montag, den 13.11.2017, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 09:00 Uhr, steht der Online-Katalaog  aufgrund von systemtechnischen Arbeiten nur  eingeschränkt zur Verfügung.

Sobald der Katalog fertig ist, melden wir uns.

 

Web-OPAC in neuer Version

Für Unterricht und Freizeit, zur Leseförderung und als Ergänzung des Unterrichtsvortrages werden die Medien aus der Stadtbücherei gerne verwendet. Gerade für das zuletzt Genannte bietet sich der Zugriff auf den riesigen Wissensspeicher  durch die Schule an.
Auch die    enthält viele Lernmedien, die über das Selbstlernzentrum der Schulen heruntergeladen werden sollten. Auch für den offenen Ganztag sind die dort verfügbaren E-Audios für Kinder ein tolles Angebot zum Entspannen in der Mittagspause.
Leider war bisher die Nutzung dieser Datenbanken mit Institutsausweisen nicht möglich.  Dieses Problem ist mit der neuen Version des Web-OPACs  behoben:
Im Benutzerkonto kann jetzt sich der Inhaber des Ausweises ein Kennwort vergeben und zusammen mit der Ausweisnummer und diesem Kennwort ist die Nutzung jetzt möglich. Fragen Sie uns nach der Ausweisnummer Ihrer Einrichtung!

                                                                  Web-OPAC

NICHT VERGESSEN!

Falls Ihr Euren Roman noch nicht ausgelesen habt oder Eure DVD noch nicht zu Ende geguckt habt,  könnt Ihr Eure Medien auch telefonisch oder übers Internet verlängern, bevor  das Fristdatum überschritten wird. Wir werden bei Überschreiten des Fristdatums natürlich nicht solche Maßnahmen ergreifen wie im unteren Comic dargestellt. Aber Ihr solltet trotzdem immer darauf achten, Eure Medien rechtzeitig abzugeben, damit bei der Rückgabe keine böse Überraschung eintritt.

Comic

Verlängern könnt ihr über das Ausleihkonto im WebOPAC oder telefonisch unter der Rufnummer: 02842/912-385