Mitradeln beim Stadtradeln

Im Zeitraum vom 11. Juni bis 1. Juli radelt Kamp-Lintfort mit Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Sonsbeck, Xanten, Rheinberg und Voerde um die Wette. Am Ende steht fest, welche Kommune die meisten Radkilometer zurückgelegt hat. Um das ganze vergleichbar zu machen, gibt es verschiedene Kategorien wie z.B. die Angabe in Kilometer pro Einwohner neben den Gesamtkilometern.

Anmelden könnt ihr euch bereits jetzt unter www.stadtradeln.de 

www.stadtradeln.de/kamp-lintfort/

Es gibt es auch Kilometerbögen um handschriftlich die gefahrenen Kilometer einzutragen. Die Kilometer dafür können überall zurückgelegt werden nicht nur in der eigenen Stadt. Deshalb haben wir zu diesen Bögen in der Q-Theke eine kleine Auswahl Radkarten und Tourentipps aus dem Sachbereich ausgelegt. Radelführer gibt es in so vielen neuen Ausgaben in der Sachgruppe C=„Länderkunde, Reiseführer“, Tipps rund um Kauf und Pflege des Rades finden sich im Sachbereich Technik. Außerdem gibt es  drei Fahrradzeitschriften in der Mediathek, denn am Niederrhein „geht“ Radfahren immer. Vielleicht habt Ihr Lust im Stadtteam „Mediathek“  mitzuradeln?

In den Stadtradelwochen lohnen sich Ausflüge besonders, die Erfassung ist auch mit dem Smartphone möglich, dazu einfach die kostenlose Stadtradeln-App runterladen, automatisch die Kilometer messen und übertragen lassen.

Na, auch schon im Fußballfieber?

Momentan gibt es kein anderes Thema mehr als Fußball (neben der Abdankung der niederländischen Königin Beatrix). Aus diesem Grund haben wir in der Kinder- und Jugendbücherei extra für euch Medien rund um den Fußball ausgestellt. Dort findet ihr Hörbücher, Geschichten, Infos und Wii-/XBox-Spiele. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen, Hören und Spielen 🙂

DSCI0004

Fußball oder Fahrrad?

Die Fußball-EM beginnt, die Medien sind voll davon. Wer jetzt noch nicht Fußballfan ist, wird es bis zum Start in dieser Woche nicht mehr. So dachten wir uns als wir uns entscheiden mussten, was wir im Juni in der Q-thek präsentieren. Nun – im Juni startet auch wieder die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit„, nicht nur in der Stadtverwaltung Kamp-Lintfort machen viele Kollegen mit. So entschieden wir uns für „Fahrrad“. Die Regale sind gut bestückt mit vielen neuen Radwanderführern und Tourenvorschlägen. Die Programme vom ADFC, Ortsgruppe Kamp-Lintfort  liegen bereit zum Mitnehmen; Reparaturanleitungen gibt es im Sachgebiet Technik zum Ausleihen, – nur das Fahrrad sollte jeder selbst für den nächsten Radausflug besitzen.   Und wer sich ein neues zulegen will, der findet nun in der Q-thek auch einige Ratgeber zum Kauf von E-Bike, Pedellec oder guter alter Gazelle.

8. Kamp-Lintforter Walking-Night

Blumen blühen, Vögel zwitschern und die Sonne scheint. Der Frühling kommt! Nachdem der Winter sich so langsam zurückzieht, kann man schon viele Walker ihre Runden laufen sehen. Bald ist es nämlich wieder soweit: Die 8. Kamp-Lintforter Walking-Night ist wieder da! Am 24.03.2012 findet die sehr beliebte Sportveranstaltung statt. Egal ob groß oder klein, jung oder alt: Jeder, der Spaß an dieser Sportart hat, kann sich bis zum 20.03.2012 entweder im Sportpalast, im Internet oder im Fitnesscenter Fit & Fun anmelden. Dieses Event kann auch für Nicht-Teilnehmer sehr schön sein. So kann man einen Spaziergang im Stephanswäldchen unternehmen, das an diesem Abend mit Fackeln beleuchtet ist.

Weitere Informationen rund um die Kamp-Lintforter Walking-Night, sowie die Anmeldungen, finden Sie im Internet unter:

www.wir4staedtelauf.de

Für jeden, der noch Tipps und Ratschläge braucht: Bücher zum Thema Walking und Nordic Walking  gibt es in der Sachgruppe Sport – Ybk 8.

Und einen netten Roman legen wir allen Walkerinnen ans Herz: „Der Walking Club“ von Claire Cook und Karin König.