Literacy im November – Vorlesen und Basteln in der Kinderbücherei

Ulla Kosters und Birgit Kames bei der letzten Kreativwerkstatt im SLC 2019. Live-Hörspiel aus „Die kleine Hexe“.

Nach Alter gestaffelt lädt der Verein LesART Kinder in Kindergarten und im Vor- und Grundschulalter während der dunklen Jahreszeit in die Mediathek zu Vorlese- und Bastelaktionen ein.

Am Mittwoch, 06.11. und 04.12.2019, 10 Uhr liest Marion Saul Babys ab 6 Monaten bis 18 Monaten erste Bilderbücher vor. Eingeladen sind Kinder und ihre Eltern, denen die erfahrene Krabbelgruppenleiterin erste Bilderbücher zeigt. Sie gibt den Eltern dabei Lesetipps rund um das Aufwachsen und die Sprachentwicklung des Kindes.

Am 08.11. und 13.12.2019 stellt Birgit Kames Grundschulkindern Lieblingsbücher vor. Los geht es mit Mickey-Mouse-Geschichten. Beim „Basteln? Ja, bitte!“ leitet Ulla Kosters am 22.11. mit viel Engagement kreativ und einfallsreich Kinder an, aus Wegwerfmaterialien Neues herzustellen. Anregungen findet sie in den tollen Bastelbüchern für Kids. Diese Angebote starten immer um 16:30 Uhr.

Am 15.11., um 16 Uhr, findet zum 50 Geburtstag des Bilderbuches eine große Raupe-Nimmersatt-Party für alle Kinder von 3 bis 4 Jahren statt. Am Kamishibai wird das Bilderbuch vorgelesen, anschließend gibt es tolle Überraschungen. Zum Winteranfang am 20.12.2019, 16 Uhr, wird es eine Wintergeschichte geben.

Kinder von 4-5 Jahren und alle, die Bilderbuchgeschichten mögen, sind am 27. November und am 4. Dezember um 16:30 Uhr zum Bilderbuchkino mit Angela Murschall eingeladen.

Mitmachen können alle interessierten Vor- und Grundschulkinder bis 10 Jahren. Anmeldungen werden bis zum Vortag, 18 Uhr angenommen. Ab drei Teilnehmern finden die Angebote statt.

Info und Anmeldung: E-Mail: Mediathek@kamp-lintfort.de
Telefon: 02842 927950

Das kleine Ich-bin-Ich

daskleineichbinich
Das kleine Ich-bin-Ich ist ein  andersartiges Tierchen, was seinesgleichen sucht. Es möchte wissen, was oder wer es ist. Vorbilder helfen bei der Identitätsfindung, auch das Zugehörigkeitsgefühl ist wichtig. Doch für das Ding mit den Ponyfransen aus Wolle scheint es dies nicht zu geben. Niemand will und kann sich mit ihm vergleichen. So akzeptiert es schließlich, dass es etwas ganz besonderes ist, nämlich ein Ich-bin-Ich. Das Bilderbuch von Mira Lobe ist schon rund 40 Jahre alt, aber noch immer aktuell. Deshalb hat sich die Planungsgruppe des Arbeitskreis Sprache in Kamp-Lintfort dieses Kindermusical zum diesjährigen Abschlussfest gewünscht. Wir sind gespannt, ob die Musical-Version von Martin Hörster den rund 250 Zuschauern heute gefallen wird. Das Fest heißt zwar Abschlussfest, aber die Reihe „Fit für die Schule“ ist dann noch nicht zu Ende. Denn aus den Vorschulkindern werden Schulkinder. Und im September heißt es dann: Wir sehen uns in der Stadtbücherei wieder, beim Vorlesen im roten Sessel! literacy_projekt_2013

Das vollständige Programm zur Reihe gibt es auf der Homepage der Stadt Kamp-Lintfort beim AK Sprache zum Download: Fit für die Schule 2013

Geschichten aus Buch und Kopf

DSCI0061Mit Begeisterung hörten diese Erstklässler  zu, als  im Herbst  die Vorlesepatinnen von LesART e.V.   in der Kinderbücherei vorgelesen haben.   Überhaupt erleben wir immer wieder, wie gerne Kinder zuhören, wenn gut und spannend gelesen wird. Mit Unterstützung von LesART  gibt es nun wieder für alle Kinder ab 5 Jahren jeden Freitag Bilderbuchnachmittage. Da bietet sich die Gelegenheit, eine spannende Geschichte aus dem Kopf oder dem Buch zu hören.  Angie, Birgit, Ulla und Christine, alle vier erfahrene Vorlesepatinnen, wechseln sich ab. Ulla hat am letzten Freitag aus Cornelia Funkes  Bilderbuch „Käpten Knitterbart“ vorgelesen.  Dazu gab es ein kleines Spiel für die Zuhörer.  In dieser Woche wird Birgit am Freitag, 15.03.,16 Uhr  Drachenbücher vorlesen und eine abenteuerliche Drachenjagd einbauen.  Angie erzählt ihre  Geschichten lieber aus dem Kopf, denn sie ist auch Märchenerzählerin und möchte an den Weltgeschichtentag, dem 20.03., erinnern, wenn Kinder ihr zwei Tage später, am 22.03. , um 15 Uhr zuhören.

Wer Käpten Knitterbart an Ullas Piratennachmittag verpasst hat, kann ihn in den Osterferien  erleben, denn dann gibt es eine Woche voller Piratenabenteuer.   Auch Christine liest dann vor.

Alle Termine sind im Programmflyer „Geschichten aus Kopf und Buch“ enthalten. Voranmeldung ist erwünscht: Tel.: 02842/912-385

Und hier gibt es den Flyer: Vorlesen und Erzählen