Stimm-ungsvoll und erfolgreich vorlesen

Workshop mit Schauspielerin Birgit Oswald

LesART lädt für Samstag, 10. Juli 2021 von 13 bis ca. 17 Uhr zu einer Fortbildung für alle ein, die gerne vorlesen. Mit Zauberzunge und eigener Stimme Geschriebenes in ein Kopfkino bei den Zuhörern zu verwandeln, das ist eine besondere Gabe, die erlernt und geschult werden kann. Deshalb bietet der Verein regelmäßig Fortbildungen an für alle, die gerne Vorlesen. In diesem Jahr wird Birgit Oswald, Theaterpädagogin und Regisseurin mit eigenem Theater in Wien, Vorlesende und Vortragende in die Kunst des Ausdrucks und das spielerische Tun beim Vorlesen einführen. Mit Übungen zu Atem, Stimme und Körperentspannung startet sie in den Nachmittag. Auch auf individuelle Barrieren wird sie auf Wunsch eingehen.

Der Workshop findet auf der Lese-Terrasse der Mediathek statt. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 35 Euro plus 15 Euro Fahrtkostenbeteiligung. Für aktive Vorlesepatinnen von LesART übernimmt der Verein die Teilnehmergebühr.

Für diese Veranstaltung bietet LesART der Künstlerin eine Honorargarantie, um Künstler in der Corona-Zeit vor Verdienstausfall zu schützen: Falls der Workshop pandemiebedingt nicht in der Mediathek stattfinden kann, wird Birgit Oswald ihn online anbieten.
„Ich habe ja jetzt seit einem Jahr gute Erfahrung mit Online-Veranstaltungen machen dürfen – und es funktioniert erstaunlich gut. Die Konzentration auf das gesprochene Wort ist fast stärker, wenn man nicht live anwesend ist“, verspricht Birgit Oswald, die am Niederrhein noch viele Bezugspunkte aus ihrer Zeit als Schauspielerin am Schlosstheater Moers pflegt.
Angemeldete Teilnehmer erhalten gegebenenfalls zuvor den Link zur Veranstaltung.

Die Anmeldung erfolgt diesmal direkt an die Adresse des Vereins: info@heute-schon-gelesen.de. Anmeldeschluss ist am 1. Juli 2021.

Mediathekbesuch wieder ohne Testoption!

Ab morgen könnt ihr uns auch wieder ohne Test- und Immunisierungsnachweis besuchen. Daher werden wir auch wieder unsere Abholstation abbauen. Stöbern und Selbstaussuchen sind ja nun wieder möglich. Denkt bitte trotzdem an die Maskenpflicht und AHA-Regeln. Auch eine max. Aufenthaltszeit von 30 Minuten sollte nicht überschritten werden damit sich nicht zu viele Besucherinnen und Besucher gleichzeitig aufhalten.
Bleibt gesund und bis bald!

Coco liest

Guten Morgen,
Coco möchte heute ein Bilderbuch, passend zu Christi Himmelfahrt, vorstellen.
„Der alte Bär muss Abschied nehmen“ von Udo Weigelt und Cristina Kadmon, nimmt euch mit in den Wald wo Hase, Fuchs und Co leben. Natürlich auch der alte Bär, der schon ewig im Wald lebt. Das Bilderbuch befasst sich mit dem Thema „Abschied nehmen“ und wie jeder Abschied auch ein Neuanfang ist, egal wie hart er auch scheint. Coco wünscht euch allen ganz viel Kraft, denn jede Tür die sich schließt, öffnet eine neue!

Coco der Affe, liest ein Bilderbuch

Wir sind für euch da!

Zur Zeit sprechen die meisten von uns darüber was alles nicht geht. Heute haben wir euch mal zusammengestellt was bei uns trotz Pandemie alles möglich ist. Wir versuchen nämlich, euch einen möglichst guten Service anzubieten, obwohl es auch für Bibliotheken viele Einschränkungen gibt. Laut Landesregierung dürfen ab morgen sogar vollständig Geimpfte ohne Test in die Mediathek!

Wir freuen uns auf euch!