April 2021 – WELTTAG DES BUCHES

Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.

Gerne hätten wir gemeinsam mit Euch diesen Tag persönlich gefeiert, aber auch in 2021 ist uns dies leider vor Ort nicht möglich. ABER (!) ganz ohne Bücher geht es heute natürlich nicht und deshalb haben Renate Kloesgen und Ulla Schümann heute einige Buchtipps für Euch! Viel Spaß damit.

Coco liest

Guten Morgen ☀️
Das heutige Bilderbuch, liegt Coco sehr am Herzen deswegen freut er sich, dass er dieses vorstellen kann.
„Irgendwie Anders“ handelt von Irgendwie Anders, der anders ist als die anderen. Weil er so anders ist, ist er ganz allein bis jemand merkwürdiges auftaucht, der ihm so gar nicht ähnlich ist.🤔
Irgendwie Anders ist ein lehrreiches Bilderbuch über Toleranz und Freundschaft.
Und habt Ihr euch mal „Irgendwie Anders“ gefühlt? 🐵
Der Affe Coco liest ein Bilderbuch in der Mediathek

Umräumen und andere Arbeiten…

Leider könnt ihr uns zur Zeit nur mit einem negativen Testergebnis besuchen. Daher ist es etwas ruhiger als sonst. Wir nutzen die Zeit unter anderem um aufgeschobene Umräumarbeiten zu erledigen, neue Bücher für euch zu bestellen und neue Veranstaltungen zu planen. Natürlich packen wir euch auch weiterhin fleißig eure bestellten Bücherpakete zusammen. Denn Abholen geht natürlich auch ohne Schnelltest! Bis bald👋

Abholstation

Heute ist der Tag der finnischen Sprache!

Auch wenn das Reisen vorerst nicht möglich sein wird, gibt es doch einige Reiseführer zum Träumen, Romane und Kinderbücher von finnischen Autoren und natürlich auch Sprachkurse. Nutzt unser Click & Collect oder besucht uns in der Mediathek. Aber nicht vergessen: zur Zeit ist das leider nur mit Corona-Test möglich.