Kaffee wie Buch über Stefan Zweig

Am Donnerstag findet bei uns wieder der Lesekreis „Kaffee wie Buch“ statt. Ab 15 Uhr kann sich in gemütlicher Runde und bei einem leckeren Kaffee aus dem @bistro26kant wieder über Autor*innen und ihre Werke ausgetauscht werden. Diese Woche geht es um Stefan Zweig! Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! #mediathekkamplintfort #lesekreis #lebenundwerk #stefanzweig #lesartkamplintfort #bistro26kant #kaffee #kamplintfort

Aufgelesen online am 9. Dezember! Jetzt anmelden 👍

Aufgelesen online am 9. Dezember um 19 Uhr! Für alle, die sich über Buchtipps freuen oder einfach noch eine Geschenkidee brauchen. Aufgrund der hohen Inzidenzen organisiert LesART den beliebten literarischen Salon erneut digital. Meldet euch einfach an unter: info@heute-schon-gelesen.de Anschließend erhaltet ihr den Zoom-Link per Mail! #mediathekkamplintfort #buchtipp #buchbesprechung #lesartkamplintfort #onlineveranstaltung #geschenkideen

„Aufgelesen“ ein weiteres Mal online

Den Literarischen Salon „Aufgelesen“ präsentiert LesART Kamp-Lintfort am Donnerstag, 9. Dezember 2021 ein weiteres Mal online. Über die Videokonferenz-Plattform Zoom werden auch diesmal wieder Bücherwürmer des Vereins ab 19 Uhr neue Romane und Sachbücher vorstellen und Lieblingsschmöker anpreisen. Dabei ist auch der eine oder andere Verriss, so dass es wie immer ein abwechslungsreicher Austausch werden wird, bei dem auch die Gäste gerne zu Wort kommen können. Wer jetzt noch nicht weiß, welche Bücher unter dem Gabentisch landen sollen, wird an diesem Abend wertvolle Hinweise bekommen.

Anmeldungen zum Literarischen Salon nimmt LesART ab sofort per E-Mail unter info@heute-schon-gelesen.de entgegen. „Aufgelesen“ findet auf der Videokonferenz-Plattform Zoom statt – der Link zur Veranstaltung geht allen Angemeldeten einen Tag vor der Veranstaltung zu. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aufgelesen online

Heute ist Vorlesetag!

Mediathek und LesART haben 14 Vorleseangebote für 3. Klassen an vielen tollen Orten organisiert. Vielen Dank an alle engagierten Vorleser*innen!

Vorgelesen wird heute von:

  • Barbara Drese (stellv. Bürgermeisterin) ab 9:50 Uhr im Ratssaal
  • Lydia Kiriakidou (Leiterin Amt für Jugend, Schule und Sport) ab 10 Uhr auf dem Gelände des TUS Fichte
  • Dr. Peter Hahnen (Leiter Museum Kloster Kamp) ab 10 Uhr in der Schatzkammer des Museums
  • Prof. Dr. Torsten Niechoj (Hochschule Rhein-Waal) ab 10 Uhr in einem Hörsaal der Hochschule
  • Theodor Heming (Geschäftsführer der Stadtwärme) ab 10 Uhr in der Mediathek
  • Martin Wissen (stellv. Leiter des Privatkunden-Centers ) ab 10 Uhr in der Sparkassen-Hauptstelle
  • Veronika Hoffmann (Vorlesepatin von LesART e.V.) ab 10.45 Uhr im Ratssaal
  • Klaus Deuter (Fördergemeinschaft Bergmannstradition) ab 10 Uhr im Lehrstollen
  • Ulrich Hoppmann (Leiter der Polizeiwache) ab 10 Uhr in der Polzeiwache
  • Florian Blinne (Jugendwart der Feuerwache) ab 10 Uhr in der Feuerwache
  • Bernd Lefarth (Leiter Tiefbau- und Grünflächenamt) ab 10 Uhr auf dem Gelände des ASK
  • Jennifer Wachtendonk (Kulturbüro) ab 10 Uhr auf dem Zechenturm
  • Angela Murschall (Vorlesepatin der Mediathek) ab 10 Uhr im Tierpark Kalisto
  • Birgit Kames (Vorlesepatin der Mediathek) ab 10 Uhr im Panoramabad #mediathekkamplintfort #vorlesetag #vorlesetag2021 #vorlesenbildet #kamplintfort

Krimi-Lesung in der Mediathek

Heute war richtig was los in der Mediathek! Heute Vormittag Lesungen für Kinder und heute Abend eine Krimi-Lesung mit Catherine Shepard! #mediathekkamplintfort #autorenlesung #krimi #krimilesung #catherineshepard #waslosinderbibliothek #kamplintfort #spannend #feierabend

Bei „Kaffee wie Buch“ geht es um Christian Morgenstern

Lesekreis  trifft sich am 11. November wieder in der Mediathek

Nach langer coronabedingter Pause trifft sich der Lesekreis „Kaffee wie Buch“ am 11. November wieder um 15 Uhr in der Mediathek. Hier können sich Interessierte bei einer Tasse Kaffee aus dem angegliederten Bistro 26 über Literatur und Schriftsteller austauschen. Organisiert wird der Lesekreis über den Verein LesART von Veronika Helbig, Cornelie Wickeroth und Dorothea Stimmler. Zum Auftakt geht es um das Leben und Werk von Christian Morgenstern. Am 9. Dezember wird es um Stefan Zweig und am 13. Januar 2022 um Mark Twain gehen. Die Veranstaltungen finden aktuell unter Einhaltung der 3G-Reglungen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim „Märchenwald“ der 2. Krimi-Nacht war’s schaurig schön.

Zum 2. Mal gab es in der Reihe FEIERABEND, die LesART, Mediathek und Bistro26 mit Unterstützung von „Neustart Kultur“ in diesem Herbst anbieten, eine Krimi-Lesung. Martin Krist las aus seinem Thriller „Märchenwald“. Der in Kevelaer als Marcel Feige geborene Autor erschuf mit seiner Stimme ein lebhaftes Rollenspiel zwischen den Akteuren des Romans. Da sprang in den Köpfen des Publikums das eigene Kopfkino an. Es wurde ein überaus unterhaltener Abend.

Klara Helmes, Journalistin der NRZ, hat diesen Abend sehr treffend in ihrem Bericht vom 07.10.2021 eingefangen: https://www.nrz.de/staedte/moers-und-umland/kamp-lintfort-so-schaurig-schoen-ist-die-kriminacht-id233519373.html

Lesung und Ausstellungseröffnung „Meerestiere“

Heute haben wir Autorenlesung und Ausstellungseröffnung zugleich! Iris Antonia Kogler liest heute Abend aus Ihrem Buch „Meerestiere“, welches zugleich Vorlage für die Motive der Fotogruppe „Fotokunst Niederrhein“ war. Die Ausstellung kann noch bis zum 23. Oktober in der Mediathek besichtigt werden.

Lesung und Ausstellungseröffnung zum Buch „Meerestiere“

Am 29.09.21 um 18:30 Uhr noch nichts vor? 🧐 Ab dem 29.09 könnt Ihr nämlich in der Mediathek eine Ausstellung inspiriert von dem Buch „Meerestiere“ von Iris Antonia Kogler besichtigen. Die Fotogruppe „Fotokunst Niederrhein“ hat hierfür 20 Bilder vorbereitet. Passend zur Ausstellungseröffnung gibt es dann auch eine Feierabend Lesung der Autorin. Der Eintritt inklusive Imbiss kostet 8,00€. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei uns in der Mediathek oder in der Buchhandlung am Rathaus. Wir freuen uns auf euch!🤗

Graffiti-Projekt

Seit gestern haben wir eine wunderschöne Aussicht! In Kooperation mit ka-LIBER und Kulturbüro gab es gestern ein tolles Graffiti-Projekt zum Thema Lieblingsbuch auf der Rückseite der Mediathek. Einige der 147 kleinen und großen Künstlerinnen ließen es sich nicht nehmen den professionellen Sprayern zuzuschauen und auch selbst mal ein paar Motive zu sprühen. Alle Schülerinnen, die am Malwettbewerb teilgenommen haben, können sich noch bis zum Beginn der Herbstferien ihre Urkunden und Buchgutscheine in der Mediathek abholen! Danke an alle Beteiligten 👏