Mediathek wegen Lockdown weiterhin geschlossen

Da der Lockdown verlängert wurde bleibt die Mediathek vorerst geschlossen.

Alle Medien wurden bis zum 28. Februar verlängert. Mahngebühren fallen nicht an. Unsere Niederrhein-Onleihe und der Pressreader stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Einen Abholservice dürfen wir nur im Rahmen von Prüfungen und Facharbeiten anbieten.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Mediathek!

weiterlesen…

Mediathek schließt vom 23. Dezember bis 3. Januar

Auch dieses Jahr schließt die Mediathek wieder über die Feiertage! Bis zum 22.12.2020 könnt ihr euch aber noch mit Medien eindecken. Voraussichtlich öffnen wir wieder am 04.01.2021 unsere Türen.
Das Mediatheksteam wünscht eine schöne Weihnacht und ein glückliches neues Jahr! Bleibt gesund!

Kontaktlose Angebote der Mediathek

Wir haben weiterhin für euch geöffnet. Aber natürlich könnt ihr auch auf unsere kontaktlosen Angebote zurückgreifen. E-Books und E-Audios aus der Onleihe und Zeitungen und Zeitschriften über den Pressreader. Wir haben sogar 3 Tolinos zum ausleihen und ausprobieren!

Ihr benötigt lediglich einen gültigen Ausweis der Mediathek!

Fragen beantworten wir gerne!

Über die Kunst, Krimis zu schreiben

Interview mit Horst Eckert in „Hier und Heute“ im WDR

Im November wird Horst Eckert die für März geplante Lesung in der Mediathek nachholen. Noch gibt es ein paar Karten in der Buchhandlung am Rathaus. Hier in diesem Interwiev gewinnt man schon einmal einen kleinen Eindruck von der sympathischen Vortragsweise des Krimiautors.

Hier der Link zum Interview in der ARD-Mediathek

https://www.ardmediathek.de/wdr/video/hier-und-heute/krimi-herbst-mit-horst-eckert/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWMyMGY3MzY0LTQ2MDAtNDgxNi05YjViLTQ0NGZhZGY0NjhlMw/?fbclid=IwAR2u20joFS50AukizDwTibNfnJWbaSJrnFCFLJg92gWFzgD_JxK-uBBIJyU

Vorlesetreff und Ideenschmiede

An jedem 2. Dienstag im Monat treffen sich in der Mediathek die aktiven Vorlesepaten aus Kamp-Lintfort. Angeregt wurde das Treffen durch den Verein LesART vor rund 15 Jahren. Mittlerweile ist es der Jourfix für alle, die gerne vorlesen, ob zuhause den kindern und Enkelkindern, In Kindergarten, Schule oder im Seniorenheim gut bekannt „Wegen Corona“ mussten die Treffen eine Zeitlang ausfallen, nun starten sie wieder regelmäßig, allerdings mit neuer Anfangszeit um 18 Uhr.,

Morgen stellen einige Vorleserinnen neue Kinderbücher vor, die sie auf ihre Vorlesbarkeit geprüft haben. Außerdem haben andere aus dem Kreis Ideen gesammelt, wie der Weltkindertag am 20.09. auf der Landesgartenschau gefeiert werden kann.

Jeder, der gerne vorliest, ist willkommen.

Die nächsten Termine findet ihr hier: https://venyoo.de/veranstaltung/s3015614-vorlesetreff-und-ideenchmiede-fuer-alle-die-gerne-vorlesen

Innogy stellt auf die LaGa 2020 einen Bücherschrank

Für die Besucher der LaGa Kamp-Lintfort 2020 gibt es jetzt einen Bücherschrank auf der Lesewiese der NRZ. Die Idee dazu hatten LesART-Mitglieder ganz am Anfang einmal vor vielen Jahren auf eine der Ideenwände zur Landesgartenschau gepinnt und dann eigentlich fast vergessen – bis zu dem Tag im Mai 2020, als im Büro von Katharina Gebauer in der Mediathek sich eine freundliche Dame des Energie-Lieferanten Innogy meldete. Der Bücherschrank würde in den nächsten Tagen in Kamp-Lintfort auf der Lesewiese der NRZ aufgestellt werden. Blitzschnell fanden sich die ersten freiwilligen Helfer, die den Bücherschrank pflegen und bestücken wollen.

Was ein öffentlicher Bücherschrank ist, wisst ihr vielleicht, denn LesART pflegt den in der Eingangshalle des St-Bernhard-Hospitals.  Auf der Homepage des Energie-Konzerns steht, was das Besondere an den Bücherschränken von Innogy ist: https://iam.innogy.com/ueber-innogy/regionales-engagement/kultur-und-soziales/buecherschraenke

Und jetzt haben wir gerade erfahren, dass er schon seit einer Woche steht. Wer noch mitmachen möchte um  gelegentlich aufzuräumen, ist herzlich willkommen. Hier die Bilder von der LaGa 2020.