Buch mit den besten Geschichten erscheint noch vor den Sommerferien

LesART Kamp-Lintfort e.V. hatte zu Jahresbeginn den 2. Schreibwettbewerb unter den vierten Klassen der Kamp-Lintforter Grundschulen ausgelobt.
Thema war in diesem Jahr „Eine Nacht in der Mediathek“, passend zu deren 70-jährigen Jubiläum. Zur Einstimmung auf das Thema wurden im Januar 2022 alle vierten Klassen in die Mediathek eingeladen. Aus den 171 Einsendungen hat eine Hauptjury die besten Geschichten ausgewählt und prämiert. Den ersten Platz belegte Jack Christen mit seinem Abenteuer um Coco und dem magischen Lesezeichen, den zweiten Platz erhielt Emma Evangart und den dritten Platz verdiente sich Sophie Schynowski. Insgesamt wurden fünfzehn Geschichten zur Veröffentlichung in einem kleinen Buch ausgewählt.

Dank der freundlichen Unterstützung der Stadtwerke Kamp-Lintfort bekommen nun alle teilnehmenden Kinder eine gedruckte Version der schönsten Geschichten vor den Sommerferien ausgeteilt. Außerdem sind die besten Texte in einer Ausstellung in der Mediathek zu sehen. Interessierte können sich dort ebenfalls ein kostenfreies Exemplar abholen. Eine online-Version der Broschüre kann unter www.swkl.de heruntergeladen werden.

Frank Rattmann (Geschäftsführer der Stadtwerke Kamp-Lintfort, Judith  Dohmen-Mick (Stadtwerke Kamp-Lintfort) und sitzend in der Mitte Christine Buyken,  Koordinatorin des Schreibwettbewerbs vom Verein LesArt übergaben in der letzten  Schulwoche vor den Sommerferien die ersten, druckfrischen Exemplare in der Ernst-Reuter- Schule.

Frank Rattmann (Geschäftsführer der Stadtwerke Kamp-Lintfort, Judith Dohmen-Mick (Stadtwerke Kamp-Lintfort) und sitzend in der Mitte Christine Buyken, Koordinatorin des Schreibwettbewerbs vom Verein LesArt übergaben in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien die ersten, druckfrischen Exemplare in der Ernst-Reuter-Schule. Auch die Preisträgerinnen Emma Evangart (rechts neben Christine Buyken) und Sophie Schynowski (links neben Frank Rattmann) freuten sich gemeinsam mit den anderen Schülerinnen und Schülern über ihr persönliches Exemplar.

Juchuuuhh🎉 Mediathek & LesART werden zusammen 90! Das muss gefeiert werden 🥂 🥳 Wegen eines Jubiläumsempfangs bleiben Mediathek und Bistro 26 diesen Freitag ab 13 Uhr geschlossen (Außenrückgabe bleibt geöffnet). Am Samstag sind wir dann wieder zu den gewohnten Zeiten für euch da! Unser Jubiläumsprogramm sieht in diesem Jahr übrigens noch ein paar Highlights wie Lesungen mit Eva Almstädt und Lena Johannson vor. Weitere Infos und Vorverkauf folgen. Wir freuen uns drauf 😊

4 weeks fun – Unser neues Ferienprogramm!

NEEEEEU !

Ab sofort ist Anmelde-Start für unser neues Ferienprogramm.

Wir bieten im Juli vier spannende Themenwochen für 5.- 6. Klässler*innen an. Im Mittelpunkt stehen nicht nur thematisch passende Bücher, sondern es wird auch gerätselt, gebastelt, geforscht und selbstgeschrieben. Je nach Thema werden kreative Elemente wie Drehbuch, Stop-Motion-Filme und Bulletjournal in das Programm eingeflochten.

Anmeldeflyer bekommt Ihr bei uns, in der Mediathek. Bitte meldet euch nicht für einzelne Tage, sondern für jeweils die ganze Themenwoche an! Bringt Euern Leseausweis mit. Und wenn Ihr noch keinen habt, dann bekommt Ihr kostenlos bei uns einen. 😉

Unterstützt wird das Angebot freundlicherweise durch Spenden der Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH

Probleme mit Hörbüchern der Onleihe

Unser Anbieter Niederrhein-Onleihe hat seit einigen Tagen technische Probleme. Vor allem e-Audios / Hörbücher sind betroffen. Wir warten auf weitere Infos und bitten euch noch um ein wenig Geduld. Schaut euch doch alternativ mal unsere Libby App von Overdrive an. Auch hier findet ihr kostenlos Hörbücher und vieles mehr! Einfach mit eurer Lesenummer anmelden 😉

Nächste Woche gehts wieder los!

Puuhhh, Coco hat genug geschlafen 🥱 Er freut sich schon, wenn ab nächster Woche wieder was los ist zwischen den Regalen! Es gibt auch gute Nachrichten: das meiste bei der Software-Umstellung ist geschafft 💪 Bis zum Wochenende werden noch einige Anpassungen und Tests vorgenommen, damit wir ab Montag einsatzfähig für euch sind! Wir freuen uns schon 👋

Bye Bye BBV 👋

Heute war der letzte Tag, an dem wir mit unserem vertrauten Bibliothekssystem arbeiten konnten. Morgen beginnt die aufwendige Umstellungsphase. Alle Daten von Büchern, Medien, Kund*innen, Lieferanten etc. werden übertragen. Auch die Schnittstellen zu allen Geräten und Automaten werden nächste Woche konfiguriert und getestet. Drückt uns die Daumen, dass alles reibungslos klappt 🍀

Neu: Smartphone-Sprechstunde in der Mediathek!

Jeden zweiten & vierten Dienstag im Monat bieten die Quartiersentwickler der Caritas Moers-Xanten zwischen 10 und 12 Uhr eine kostenlose Smartphone-Sprechstunde im Foyer der Mediathek an. Wir freuen uns über das tolle Angebot und die gute Zusammenarbeit 🙂

Schulungen in der Mediathek

Ein kleines Lebenszeichen aus der Mediathek 👋 Nach der Einführungsschulung am Montag geht es seit Dienstag um die Katalogisierung unserer Medien im neuen System. Ab morgen finden dann die Erwerbungsschulungen statt, damit wir auch zukünftig schöne neue Bücher für euch anschaffen können. Uns raucht inzwischen ganz schön der Kopf 😵‍💫 Bis zum 4. April 👋👋

Mediathek wird 5 Jahre!

Es nun schon 5 Jahre her, dass die Mediathek gemeinsam mit dem Bistro 26 an der Freiherr-vom-Stein-Straße eröffnet wurde. Geschaffen wurde eine moderne Bibliothek mit hoher Aufenthaltsqualität und integrierter Gastronomie. Das kleine Jubiläum ist Grund genug zurückzuschauen.

Hier ein paar Zahlen:

Seit der großen Eröffnung am 4. März 2017 kamen in rund 9.500 Öffnungsstunden mehr als 420.000 Besucher*innen in die Mediathek.

Zudem wurden über 500.000 Bücher und Medien ausgeliehen und knapp 4.000 Neukund*innen begrüßt.

Auch zahlreiche Veranstaltungen haben stattgefunden: bei rund 800 Veranstaltungen konnten insgesamt über 11.000 Teilnehmende gezählt werden. Neben knapp 150 Abendveranstaltungen konnten darunter auch 228 Kinderveranstaltungen und knapp 300 Klassen- und Gruppenführungen angeboten werden.

Auch 46 Ausstellungen wurden bisher in der Mediathek gezeigt.

Die Mitarbeiterinnen der Mediathek haben seit 2017 insgesamt über 16.000 neue Bücher und Medien angeschafft und in den Bestand eingearbeitet.