LesART fördert auch in diesem Schuljahr das Lesenlernen mit Oskar

Zum Welthundetag am 10.10. hatte die Mediathek noch einmal Oskar vorgestellt! Oskar ist ein Lesehund, der immer donnerstags ausgewählten Grundschüler*innen dabei hilft, mehr Selbstvertrauen beim Lesen zu entwickeln.

Dahinter steckt die Idee der tiergeschützten Intervention: „Bei der hundegestützten Intervention werden mit Unterstützung eines Therapie- und Pädagogikbegleithunde Teams, Ressourcen aktiviert und Lernprozesse initiiert. Die positive und einmalige Wirkung von Hunden wird genutzt, um wertvolle Beziehungen aufzubauen. Sie bringt Lebensfreude und steigert das Wohlbefinden. Das eigene ICH wird gestärkt indem der Mensch in seinem eigenen emotionalen und psychischen Sein begleitet wird.“

Gemeinsam mit dem Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg ermöglicht LesART dieses Lernprojekt! Ihr wollt mehr über tiergestützte Intervention wissen? Dann findet ihr hier viele tolle Infos: www.dein-wendepunkt.de

Oskar, der Lesehund wartet in der Mediathek auf die Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert