Mediathek nimmt Karten für Thriller-Lesung zurück

Horst Eckert liest nun im November aus „Im Namen der Lüge“

Die geplante Feierabend-Lesung mit Horst Eckert im März musste die Mediathek wegen der Corona-Pandemie leider absagen. Das Team der Mediathek bittet um Rückgabe der Eintrittskarten bis zum 15.09.2020. Die Gebühr wird erstattet. Ein Ersatztermin ist für den 18.11.2020 geplant. Der Vorverkauf für die Lesung im November startet zu einem späteren Zeitpunkt. Ein direkter Umtausch ist wegen der reduzierten Plätze nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.