Literaturzusammenstellung für den Weltfrauentag 2019

Seit über hundert Jahren gibt es mittlerweile den Internationalen Frauentag, auch Weltfrauentag, Frauenkampftag oder Frauentag genannt.

Im Rahmen dieses Tages haben wir Ihnen eine kleine Sammlung an Büchern zum Thema Feminismus, Gleichberechtigung und starken, weiblichen Persönlichkeiten zusammengestellt.

Erstmal am 19. März 1911 von sozialistisches Organisationen und unter anderem durch Clara Zetkin für das Frauen-Wahlrecht und die Gleichberechtigung ins Leben gerufen, findet er seit 1921 jedes Jahr am 8. März statt.

Weltweit soll der Tag auf bestehende globale Probleme aufmerksam machen, darunter die Unterdrückung und Gewalt gegen Mädchen und Frauen, wie sie z.B. in Form von Ehrenmorden oder Zwangsheirat noch in einigen Ländern praktiziert wird.

In Deutschland steht auch Gewalt gegen Frauen in Form von häuslicher Gewalt, aber auch das Vereinbaren von Familien- und Berufsleben oder die immer noch herrschenden Gehaltsunterschiede im Fokus dieses Tages, welcher dieses Jahr in Berlin sogar ein Feiertag ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.