Im Märzen der Bauer

Im Oktober 2018 berichtete Heinz Ermen spannend und sehr kundig über Kamp-Lintforts Landwirtschaft und ihre Geschichte. Da die Nachfrage damals viel größer war, als die Zahl der Plätze, kommt Heinz Ermen nun noch einmal. Der bekannte Landwirt a.D. stammt aus einer alten Kamp-Lintforter Bauernfamilie. Eigene Erinnerung, Familiengeschichte und historische Dokumente sowie Zahlen und Fakten aus dem Archiv des Vereins Niederrhein wird er zu einer gelungenen Dokumentation, diesmal mit Schwerpunkt auf das arbeitsreiche Frühjahr der Bauern, und zu einem unterhaltsamen Abend zusammenfügen.

Mit diesem Vortrag am Freitag, 15. März, startet auch eine neue Reihe. „FEIERABEND“ wird von die Mediathek und LesART organisiert. Sie lädt ein, mit Beginn des Feierabends, also nach Arbeit oder Einkaufsbummel, die Mediathek zu besuchen. Hier gibt es dann zum Thema des Abends passend zuerst einen Imbiss, der frisch vom Bistro26 zubereitet wurde. Danach folgt ein unterhaltsames Programm. Das ist mal eine Lesung, mal ein Vortag oder auch ein Spieleabend. Die Idee entstand, da immer wieder Gäste und Akteure rund um die Mediathek mit Vorschlägen zu spannenden Lesungen oder Vorträgen, Veranstaltungen und Aktionen kamen. Nun haben sie die Möglichkeit, sich gezielt einzubringen. Denn die Ideen liefern die Besucher der Mediathek und die Aktiven von LesART, in dem sie einfach ihre Wünsche melden. Dazu können Ideen LesART gesendet oder in der Mediathek in das Wunschbuch für Veranstaltungen eingetragen werden. LesART und Mediathek prüfen die Vorschläge, auf ihre Realisierbarkeit und basteln alle 3 Monate ein kleines Programm, zu dem Nedeljka Kant und ihr Team das passende Gericht bereiten.

Beim ersten Mal steuern Beschicker des Wochenmarktes die regional angebauten Kartoffeln und Metzger Karl Selders das Fleisch von Tieren aus regionaler Viehzucht bei, aus denen in der Küche des Bistro26 der typisch niederrheinische Imbiss gezaubert wird. Der Eintritt inklusive einem niederrheinischen Imbiss im Bistro 26 kostet 8 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Mediathek und in der Buchhandlung am Rathaus. Einlass und Zeit für den Imbiss ist ab 18:30 Uhr. Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.