Bestseller-Angebot im Wandel

Der aufmerksame Leser wird es vielleicht schon entdeckt haben: Das Bestseller-Angebot von LesART ist weiterhin im Wandel.

Bisher haben wir populäre Bestseller (z.B. der Spiegel-Liste) angeboten, die gegen eine Gebühr von 2 Euro entliehen werden konnten. Nun hat der Verein LesART in Kooperation mit der Buchhandlung am Rathaus und der Mediathek ein neues Angebot geschaffen: Anstelle eines reinen Bestseller-Angebot nach Verkaufszahlen finden unsere Leser nun Leseempfehlungen der Buchhandlung am Rathaus aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch sowie Kinder-und Jugendliteratur.

„Das kleine Buch vom Gartenglück am Niederrhein“ – so lautet eine der Leseempfehlungen der Buchhändlerinnen. Fotos von sattem Grün und farbenfrohen Blumen werden hier mit kurzen, oft lyrischen Texten ergänzt. Oder auch „Ausstieg ins Leben“, die Geschichte des Duisburgers Konja Simon Rohde, der in seiner eindrucksvollen Autobiographie erzählt, wie er sich aus der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas gelöst und ein neues Leben begonnen hat. Daneben gibt es, nach wie vor, auch populäre (Bestseller-)Romane wie etwa das „Bretonische Leuchten“, dem neuen Bretagne-Krimi mit Kommissar Dupin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.