Tragisches und Komisches aus dem Einwanderungsland Deutschland

Fragt mal 10 Leute in eurer Nähe, ob sie in der Stadt leben in der sie geboren wurden. Oder in der Landschaft, dem Land… Ihr werdet überrascht sein, wie viele oder wenige mit ja antworten. Da wird die Lesung aus dem Buch „Gemeinsame Geschichten“ der Autorengruppe des Düsseldorfer ZAKK sicher ein unterhaltsamer Abend: Am 28. Oktober um 19:30 Uhr im Diesterwegforum. Eintritt frei – Danke, Volksbank Niederrhein.

Es ist die erste Lesung einer Reihe, die Stadtbücherei und VHS-Moers-Kamp-Lintfort  gemeinsam gestartet haben. Das zentrale Thema ist dabei immer die „Einwanderung“, oder „Migration“ oder auch der Beweggrund, nach Deutschland zu kommen.

Weitere Lesungstermine sind am 13.01.2017 und 10.02.2017 im Diesterwegforum und bei der Nacht der Bibliotheken am 10.03.2017.  Wer kommt und was gelesen und diskutiert wird, o20101lgemgesch_2_c-projekt-des-zakk_gemeinsame-geschichtenfindet ihr hier:

https://www.kamp-lintfort.de/de/inhalt/stadtbuecherei-kamp-lintfort-termine/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.