Gamescom 2016

Gamescom EingangVom 17. bis zum 21. August diesen Jahres war es wieder soweit: In Köln fand die gamescom statt! Das Hauptthema in diesem Jahr lautete „Heroes in New Dimensions“ und dementsprechend lag das Augenmerk vor allem auf Virtual Reality.

Die größten Aussteller in diesem Bereich waren hier unter anderem Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR. Dementsprechend groß waren auch natürlich die Wartezeiten um die neue Hardware auszuprobieren. Bis zu 6 Stunden musste man warten, um unter anderem PlayStation VR auszuprobieren. Man konnte sich auch online vorher anmelden, um die Wartezeiten ein wenig zu verkürzen; da mein Besuch allerdings relativ spontan war, hatte ich dazu nicht die Möglichkeit. Ausprobieren wollte ich die Virtual Reality Brillen natürlich auch und bin dann am Ende bei HTC Vive gelandet, wo man ca. 5 Minuten verschiedene Minispiele spielen konnte. Von „Hau den Lukas“ bis Bogenschießen war alles dabei und es hat auch eine Menge Spaß gemacht. Es sieht nur leicht bescheuert aus wenn man das Video sieht, wie man 5 Minuten lang einen nicht vorhandenen Bogen anspannt 🙂

gamescom-2Ein anderes großes Thema der Gamescom war dieses Jahr eSports, also elektronischer Sport. Auch wir haben ja in den Sommerferien im Holiday-Fun Programm einige Turniere angeboten. Das Thema war für uns also nicht ganz neu, aber vor allem hoch interessant, und wie man an der großen Nachfrage in den Ferien sehen konnte, auch sehr gefragt. Besonders gefallen hat mir hier der Titel „Dropzone“, ein 1 gegen 1 Real Time Strategie Spiel. Besonders nützlich war, dass man beim Abschließen einer Runde, die 15 Minuten dauert, einen Campingstuhl und einen Handventilator bekommen hat, was für weitere Anstehschlangen äußerst nützlich war. gamescom-3

Pokémon Go, was in letzter Zeit ein großes Thema auch im Bibliotheksbereich war und ist, war allerdings nicht so präsent wie man gedacht hatte. Natürlich war Nintendo auch auf der gamescom vertreten. Das Hauptaugenmerk hier wurde allerdings mehr auf Neuerscheinungen geleget, so dass es über Pokémon Go zunächst nichts neues von der Gamescom zu berichten gibt. Einen empfehlenswerten Blogbeitrag zum Thema gibt es hier: https://oebib.wordpress.com/2016/07/13/bibliotheken-und-pokemon-go/

Schlussendlich war das Ganze wie letztes Jahr auch eine sehr positive Erfahrung, und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr auch dabei sein kann 🙂

Mehr Fotos zur Gamescom lassen sich hier finden: https://www.flickr.com/photos/gamescom/

Für Statistikinteressierte gibt es hier den Jahresbericht zur diesjährigen Gamescom: http://www.gamescom.de/Redaktionell/gamescom/downloads/pdf/Presse/Schlussbericht.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.