Janosch – Die Biographie

DSCI0005

 

„Wer fast nichts braucht, hat alles“ ist der Titel der Biografie über Horst Eckert, besser bekannt als Janosch, der mit seinen Geschichten und Illustrationen bis heute begeistert. Janosch hat im Laufe seines Lebens über 300 Bücher veröffentlicht, darunter die Geschichten mit seinen wohl bekanntesten Figuren: Dem kleinen Bären, dem kleinen Tiger und der Tigerente.

Angela Bajorek hat Janosch Lebensgeschichte nachgezeichnet: Seine schwere Kindheit in Oberschlesien, ein Neuanfang nach der Kriegszeit in Hamburg und die ersten Schritte als Illustrator und Kinderbuchautor bis hin zum großen Erfolg und dem Lebensabend mit seiner Frau auf Teneriffa. Janosch zeigt sich in vielerlei Hinsicht als unkonventioneller Gesprächspartner:  Klug, oft ironisch und mit erstaunlicher Offenheit erzählt er von sich als Mensch und Künstler, der Millionen von Kindern und ihre Eltern bis heute verzaubert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.