Jetzt schnell zum Sommerleseclub anmelden 

Läuft bei Dir!    Die ersten haben sich schon angemeldet.  Die Sommerferien rücken näher, der Sommerleseclub der Stadtbücherei Kamp-Lintfort startet. Seit Donnerstag, dem 11.06., können sich alle, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen, zum Club persönlich in der Stadtbücherei anmelden. Die Online-Anmeldung unter www.sommerleseclub.de hat auch schon begonnen. Die sich dort registriert haben, können nun Clubkarte und Leselogbuch abholen. Diese braucht jedes Clubmitglied, um in den Ferien die Mindestzahl von drei Büchern aus der Stadtbücherei zu lesen. Im Logbuch werden die Titel der gelesenen Bücher aufgeschrieben, bei der Rückgabe gibt es eine kleine Befragung durch ehrenamtliche Helfer. Hat man das Buch gelesen, ist es ganz leicht, die Fragen zu beantworten. Dann bekommt jeder einen Stempel in’s Logbuch. Am Ende der Sommerferien werden die Logbücher in der Stadtbücherei abgegeben und jeder, der darin mindestens drei Stempel nachweist, erhält das Zertifikat über diese freiwillige Leseaktion in den Ferien, die in der Schule positiv bewertet wird.

Rund 200 nagelneue Kinder- und JugeDSCI0034ndbücher konnte die Stadtbücherei auf Grund der vielen Spenden durch die Stadtwerke Kamp-Lintfort, den Verein LesART, durch private Buchspender und das Kultursekretariat Gütersloh, das die Förderung durch das Land NRW veranlasste, anschaffen. Sie warten in der Q-thek gut verhüllt auf den Start des Clubs am 25. Juni um 14 Uhr. Dann fällt der Vorhang und die Buchausleihe beginnt, natürlich nur für Clubmitglieder. Anmelden kann man sich jedoch noch die gesamten Ferien.

Bei der großen Abschlussparty im ka-LIBER-Café nach den Sommerferien werden die Zertifikate verteilt. Neben den üblichen Party-Attraktionen, der leckeren Pizza und dem Karaoke gibt es diesmal etwas ganz besonderes für die  Partygäste: Die Tanzschule Wille bietet linedance an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.