wirsindcharlie.de

jesuischarlie

Der Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ in Paris hat uns alle erschüttert. Die Buchbranche in Deutschland hat eine Solidaritätsaktion gestartet: Auf WirSindCharlie.de beziehen Verlage, Buchhandlungen und Partner Stellung. Auch Bibliotheken machen mit. Wir beteiligen uns als Stadtbücherei und  wir laden euch ein, bei dieser Solidaritätsaktion mitzumachen, euch als Unterstützer einzutragen und – wenn möglich – zusätzlich das Logo  im Internet euren Seiten voranzustellen.

„Gemeinsam muss es uns gelingen, die Meinungs- und Pressefreiheit zu wahren“.

Dies fordert auch der Dachverband der bibliothekarischen Verbände in Deutschland (BID)  und hat im Namen aller bibliothekarischen Verbände eine Solidaritätsbekundung zu dem Anschlag in Paris veröffentlicht:
http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/positionen/BID_Stellungnahme_Anschlag_Charlie_Hebdo.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.