LesART und Stadtbücherei präsentieren: Neues Programm für die jüngsten „Leser“

LesART setzt Meilensteine für das Lesen: Der Kreis der ehrenamtlich aktiven Vorlesepatinnen im Verein LesART Kamp-Lintfort hat ein neues Veranstaltungs-Programm aufgelegt. Ab September 2014 wird die sehr erfolgreiche Reihe „LESESTART“ für Kinder von 0 bis 6 Jahren weitergeführt.

Leseförderung in der Stadtbücherei

Ulla Kosters, Birgit Kames, Marion Saul und Christine van Straelen lesen und spielen mit und zu Bilderbüchern. Monatlich mittwochs gibt es die “Bücherbabys”, samstags die Lesemaus und freitags alle 14 Tage die Buch-Abenteuer. Im vergangenen Herbst hatten sich an 14 Vorlese-Angeboten 68 Kinder angemeldet. Oftmals setzten sich Kinder spontan dazu, wenn die Vorlesestunde begann. Dabei war der jüngste Teilnehmer gerade mal acht Monate alt.

Der Verein LesART würde das Programm nun gerne noch erweitern und sucht noch Vorlesepaten, die in Sprachen wie z.B. Türkisch, Bosnisch oder Russisch vorlesen, da sie auch in vielen Familien in Kamp-Lintfort gesprochen werden. Wer sich beteiligen möchte, ruft am besten einfach an: Tel. 02842/912-375

Das neue Programm wird in Familienzentren, Tageseinrichtungen und Buchhandlungen verteilt, es liegt bereits in der Stadtbücherei und im Rathaus aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Flyer Lesestart 2. Halbjahr 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.