Kahl sind noch die Wälder…

Kahl sind noch die Wälder

Kahl sind noch die Wälder

Auch wenn es (bisher) nicht gerade winterlich ist, die Bäume sind der Jahreszeit entsprechend ohne Blätter.  Da fiel mir auf, wie viele Buchcover sich mit kahlen Bäumen schmücken. Besonders häufig  finden sich diese tristen Aufnahmen auf den Krimis. Vielleicht handelt es sich aber gar nicht um trostlose Bücher? Vielleicht können diese Romane sogar zur Aufmunterung an trüben Tagen beitragen? Wärmstens empfehlen kann ich allen  Lesern den spannenden und unterhaltsamen Familienroman „Mittelreich“ des Schauspielers Josef Bierbichler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.