In der Q-thek grünt es

So verstreut wie die ersten Kräuter nun im Frühlingsgarten wachsen, so verstreut sind auch die Informationen und Bücher über die Kräuter in den Regalreihen der Stadtbücherei. In der Systematikgruppe V, Medizin,  stehen die Bücher über Heilkräuter und ihre Anwendung, bei Naturwissenschaften, Sachgruppe U,  findet ihr die Bestimmungsbücher, (nicht dass jemand jungen Sauerampfer mit jungen Aronstab  verwechselt!)  Bei den Kochbüchern, Gruppe X, gibt’s Rezepte für leckere KräuterMahlzeiten; wie im Kindergarten das richtige Kraut gefunden wird, steht in den „Kräuterdetektiven“ bei Pädagogik (Gruppe N)  und für die, die gerne außer riechen, schmecken und pflücken eine Geschichte erleben wollen, für die ist das Buch „Kräutermärchen“ von Folke Tegetthoff genau richtig.  Das steht in der Kinderbücherei.

Damit Ihr nicht in allen Ecken der Bücherei suchen müsst, haben wir die besten Bücher über und von Kräutern in der Q-thek zusammengetragen, hübsch dekoriert mit echten Kräutern aus dem Garten.

Ein Gedanke zu „In der Q-thek grünt es“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.