Ausstellungseröffnung „Geographische Farbenspiele“

 

Ausstellungseröffnung 04.01.2013

Grafiken und farbige Zeichnungen mit tiefer Leuchtkraft erstrahlen in diesem Januar im Info-Treff der Stadtbücherei. Die „geographischen Farbenspiele“ von Frank Vogelsang, sind schwer einer künstlerischen Technik zuzuordnen.  Sie wirken in ihrer Farbigkeit und in ihrem Hell-Dunkelkontrast wie Glasfenster.

Der Künstler ließ sich von den technischen Zeichnungen, die er in seiner Ausbildung zum Vermessungstechniker vor vielen Jahren erstellen sollte, zu Kunstwerken inspirieren. Erst malte und zeichnete er viele Bilder mit schwarzen Kugelschreiber und Buntstiften, mit denen er die Zwischenräume mit Farben wie bei alten Ornamenten der Glaskunst füllte. Später probierte er auch mit dem Computer  zu zeichnen. Es folgten Jahre, in denen er Aquarelle und Bilder in Acrylfarben malte, bis er zu den nun ausgestellten geographischen Farbenspielen gelangte. Heute schattiert Frank Vogelsang die Bilder mit Öl-Pastellkreiden. Je nach Malgrund entstehen dabei unterschiedlich Effekte.

Die Ausstellung ist  bis zum 03.02.2013 während unserer Öffnungszeiten zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.