TipToi und Ting sind da!

[slideshow] Wer weiß noch nicht, was Tiptoi oder Ting bedeutet? Diese Bilderbücher sind etwas besonderes. Tippt man mit einem speziellen Stift auf die Seiten, ertönen entweder passende Geräusche oder es wird der Text zu den Bildern vorgelesen. Die Inhalte der Bücher haben meist eine Sachgeschichte zum Inhalt, deren Text sich leicht in Antworteinheiten zerlegen lässt, ganz so, wie das Kind seine Fragen stellt. Nun gibt es TipToi und Ting auch in der Kinderabteilung. Denn  LesART Kamp-Lintfort e.V. hat durch das Sponsoring der Stadtwerke Kamp-Lintfort eine Grundausstattung für die Kinderbuchabteilung der Stadtbücherei beschafft. Am Girlsday hat Lisa W. geholfen, die Werkbank, an der die Kinder mit den Büchern spielen können, zusammen zu bauen. Dabei hat sie gleich erfahren, wie viel technisches Geschick notwendig ist, um in der Stadtbücherei zu arbeiten.

Die Bilderbücher zu Tiptoi- und Ting können ab sofort aus der Stadtbücherei ausgeliehen und zu Hause mit dem eigenen Stift gelesen werden. Wer TipToi oder Ting noch nicht kennt, kann mit zwei Starter-Paketen in der Stadtbücherei diese tönenden Bücher ausprobieren. Die Stifte gibt es gegen Ausweisvorlage an der Info.

0 Gedanken zu „TipToi und Ting sind da!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.