Wilhelm Lehmbruck 100 Jahre Kniende

Lehmbruck

Noch bis zum 22. Januar 2012 erinnert das Lehmbruck Museum in Duisburg an das Umfeld des Künstlers in Paris vor 100 Jahren. Dort entstand 1911 die berühmte Plastik der Knienden, die ein Schmuckstück des Museums ist. Matisse, Maillol, Rodin, Denis sind nur einige der berühmten Kollegen, deren Werke neben Lehmbrucks Skulpturen zu sehen sind. Wer es bis zum Ende der Woche nicht mehr schafft nach Duisburg zu fahren: auch für die ständige Ausstellung des Mueseums lohnt eine Fahrt auf die andere Rheinseite.

0 Gedanken zu „Wilhelm Lehmbruck 100 Jahre Kniende“

  1. Danke für den Tipp, freut uns sehr! Am Sonntag, dem letzten Ausstellungstag, bieten wir übrigens um 11.30 und 15 Uhr je eine öffentliche Führung an (Eintritt + 2 Euro) und um 17 Uhr findet eine Finissage mit Sektempfang statt. Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.