Altpapier nicht in den Flohmarkt!

Zur Zeit sammelt der Verein LesART für den nächsten Flohmarkt gut erhaltenen Bücher, die dann am 29.10. neue Besitzer finden sollen. Dafür können hier Buchspenden während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Bernd vom Verein kommt  zwei mal die Woche, räumt auf und sortiert vor und vom Erlös spendiert LesART ein das Lesen förderndes Ereignis, wie zuletzt die tolle Abschlussparty vom SommerLeseClub. Eigentlich eine tolle Idee!

Aber leider muss schon bei der ersten Vorsortierung mehr als die Hälfte  in die Altpapiertonne. Denn scheinbar können viele Menschen den Unterschied zwischen Altpapier und attraktivem Buch, das sie vielleicht sogar selbst noch heute  kaufen würden,  nicht erkennen. Außerdem ist die Stadtbücherei nur Annahmestelle während der Öffnungszeiten.  Wir sind ein sehr kleines Team, das die Bürozeiten dringend braucht, um die vielen neuen Medien  ins Regal zu bringen. Dafür arbeiten wir hier. Und nicht um an die Tür oder ständig während der Bürozeiten ins Lager zu rennen oder abgestellte Altpapierkartons, die den Eingang versperren, zu entsorgen oder die Abstellflächen frei zu räumen, damit der Zugang zur Toilette frei bleibt…

So wird aus einer eigentlich schönen Sache ein Ärgernis.

PS: Altpapier gehört in die Abfallentsorgung.

"Wenn Sie z.B. aus Platzgründen keine Papiertonne
möchten, können Sie Ihr Altpapier auch kostenlos
 beim Servicebetrieb ASK Kamp-Lintfort,
Oststraße 7, 47475 Kamp-Lintfort abgeben.

Öffnungszeiten Wertstoffannahme:
Montag bis Freitag 7.00 bis 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 12.30 bis 15.15 Uhr
Donnerstag 12.30 bis 17.00 Uhr
Samstag 8.00 bis 13.00 Uhr"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.