Digitale Zukunft nicht nur in Kamp-Lintfort

„Auch Öffentliche Bibliotheken erweitern ihr Medienangebot zunehmend um E-Books und andere digitale Medien. Mehr als 200 Öffentliche Bibliotheken bundesweit haben bereits die Onleihe im Angebot. Aber nicht nur im Bereich des Bestandsaufbaus halten digitale Inhalte Einzug. Die Beteiligung der Kunden durch Kataloganreicherung wie z.B. Kundenrezensionen und –bewertungen, Facebook und Twitter, Spielekonsolen – digitale Angebote und Services verändern die Aufgaben in der Bibliothek deutlich.Diese Erfahrung haben auch die acht Lernortbibliotheken im 2. Projektjahr gemacht.“

Wir als Team arbeiteten mit daran,  gehört die Stadtbücherei Kamp-Lintfort doch zu den acht Pilotbibliotheken. Die Bezirksregierung hat nun den gemeinsam erarbeiteten Empfehlungskatalog für die Gestaltung der Bibliotheken der Zukunft veröffentlicht.
Hier geht es zum Bericht „Lernort Bibliothek – auf dem Weg in eine digitale Zukunft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.