Kollegin Britta Schmedemann in New York

Einige kennen sie sicher noch, die Kollegin Britta Schmedemann, die 2009 den Niederrhein verließ, um die Bremer Bibliothekslandschaft aufzufrischen. siehe: RP-Online vom 02.02.2009
Nun ist sie noch weiter weg: Über den großen Teich – wie man so schön sagt, in New York als  „Librarian in Residence“. Aber sie schreibt uns:

Hallo ihr Lieben,
Anfang September startet mein Aufenthalt in New York als
"Librarian in Residence". Wer verfolgen möchte, welche
Erfahrungen ich in den New Yorker Öffentlichen Bibliotheken
sammele, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es im
transatlantischen Bibliothekswesen gibt und was davon
für das deutsche Bibliothekswesen zukunftsweisend sein
könnte, kann ab 7.9. die Blogeinträge lesen und natürlich
sehr gerne auch Kommentare senden:
http://blog.goethe.de/librarian/about.html
Bis bald aus Amerika.
Viele Grüße
Britta Schmedemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.