Die Android-App ist da!

Von unterwegs und überall aus E-Books suchen und finden, sie dann über die wir4-Onleihe günstig und schnell auszuleihen, das können seit ein paar Monaten alle iPhone- und iPad-Besitzer. „Jetzt ist es endlich auch für die Konkurrenzmodelle mit Googles Android-Betriebssystem ab Version 2.2 soweit, mit dem neue Android-App der „onleihe“ möglich.“ schreibt uns unser Betriebs- und Lizenzenliferant, die DiviBib GmbH. Diese liefert mittlerweile über 200 Bibliotheken nicht nur  E-Books im ePub-Format aufs alternative Smartphone. Gerade jetzt vor Ferienbeginn eine gute Nachricht. Denn nun können Sprach- und Reiseführer handlich im Smartphone eingepackt mit auf die Reise gehen.

Und so bequem funktioniert es:
Onleihe“-App kostenlos in Googles Android Market aufs Smartphone holen. Gleich danach zusätzlich den kostenlosen Aldiko 2.0 eBook Reader laden. Dann die „Onleihe“-App starten, die eigene Stadtbibliothek auswählen und sich dort mit den persönlichen Nutzerdaten anmelden. Über die „wir4-Onleihe“-Suchmaske das gewünschte Medium finden und ausleihen oder sich per E-Mail-Benachrichtigung vormerken lassen. Die übersichtliche Gliederung in aktuelle Rubriken und Themengebiete erleichtert die Recherche. Und die umfangreiche Detailansicht zeigt alle Informationen über Buch und Autor – inklusive einer Leseprobe.
Zu beachten bleibt, dass bei der ersten Nutzung eines E-Books mit DRM über den zuvor installierten Aldiko Reader die persönliche Adobe ID angegeben werden muss. Nach Ablauf der Leihdauer erlischt die Lizenz beim Nutzer und der Titel steht automatisch wieder für den nächsten Download zur Verfügung.“
Hier den Originalbeitrag weiterlesen: Die „Onleihe“ jetzt auch auf Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.