Älteste Öffentliche Bibliothek in Schottland: Library of Innerpeffray – 1680 gegründet

Library of InnerpeffrayWas macht eine Bibliothekarin im Urlaub? Natürlich schaut sie mal in einer anderen Bibliothek vorbei. Diesmal in der ältesten öffentlichen Bibliothek Schottlands – der Library of Innerpeffray, die 1680 zusammen mit einer Schule von David Drummond gegründet wurde . Die Bibliothek liegt in ländlicher Abgeschiedenheit inmitten von Wiesen, abseits der Straße, die von  Crieff nach Perth führt.  Die Idee des Gründers war es schließlich,  dass auch die Landbevölkerung das Lesen lernen  und  Zugang zum Wissen der Zeit bekommen sollte. Unter den 5000 wunderschönen alten Büchern  gibt es auch Bände in deutscher und französischer Sprache. Die engagierte Mitarbeiterin der Bibliothek erlaubte uns sogar, in einem Mercator-Atlas zu blättern und machte uns auf das Verzeichnis der „Entleiher“ aufmerksam. Dieses Verzeichnis enthält alle Ausleihen seit 1747 und da außer dem Namen des Lesers auch der jeweilige Beruf angegeben wurde, handelt es sich um ein höchst ineressantes Dokument der lokalen Geschichte. Seit 1968 sind die Bestände nicht mehr entleihbar, aber ein Abstecher für eine Besichtigung lohnt sich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.