Weberinnen bleiben länger

[slideshow]

Seit Mitte März stellen in der Stadtbücherei Weberinnen einer Gruppe aus den Wir4-Städten aus.

Die RP berichtete hier wie auch viele andere Zeitungen:

Im InfoTreff ist zu sehen, was sie an den verschiedenen Webstühlen geschaffen haben. Das allein ist schon eindrucksvoll, aber besonders begeistert sind die Besucher vom Angebot, selbst das Weben zu probieren. Fast an jedem Nachmittag sind ein oder zwei Weberinnen im InfoTreff und weben am Standwebstuhl. Besonders eine Gruppe von Jungs ist von diesem alten Handwerk total begeistert. So ist der erste Teppich bereits nach einer Woche fertig geworden, obwohl die Kinder um das Schiffchen durchzuführen, einmal um den Webstuhl laufen müssen, da ihre Arme zu kurz sind. Wir sind genauso überrascht wie die Weberinnen, wie groß der Zuspruch ist. Nun haben wir beschlossen, die Ausstellung zu verlängern: Bis zum 30. April bleibt die Webkunst im InfoTreff zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.