Bilder einer Metropole. Die Impressionisten in Paris

Das Museum Folkwang in Essen zeigt noch bis zum 30. Januar 2011 die Ausstellung „Bilder einer Metropole“ mit Bildern der Impressionisten zur sich wandelnden Großstadt  Paris. Interessant sind die verschiedenen Aspekte unter denen die Gemälde zusammengestellt wurden: da gibt es einen Raum zum Thema „Eisenbahn“ oder Bilder mit rauchenden Schloten von Industrieanlagen. Man entdeckt manches, was man so bei impressionistischen Malern nicht erwartet hat. Daneben  gibt es natürlich auch die bekannten Impressionen von Straßenszenen oder Parks. Die beeindruckende Gemäldeschau wird von künstlerisch und technisch brillanten Fotografien aus der gleichen Zeit ergänzt.

Mein Tipp: Unbedingt hingehen und anschauen!

Wer einen  Besuch aus zeitlichen Gründen nicht mehr schafft, dem bietet die Stadtbücherei als Trost zahlreiche Bildbände zur Malerei des Impressionismus und zum Werk einzelner impressionistischer Maler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.