Literaturpreisträger 2010

Es ist wieder soweit: die Stadtbücherei Kamp-Lintfort hat in einer großen Buchausstellung Werke der Autoren zusammengestellt, die im Jahr 2010 mit einem Literaturpreis gewürdigt wurden. Das Spektrum ist wie immer sehr vielseitig und reicht vom Deutschen Krimi-Preis für Ulrich Ritzels Roman „Beifang“ über den Deutschen Buchpreis für Melinda Nadji Abonjis Buch „Tauben fliegen auf“ bis zu Judith Zander, die für ihren ersten Roman „Dinge, die wir heute sagten“,  den 3sat-Preis erhielt.

Neben mehr als 30 weiteren  Autoren fehlt natürlich auch der Literaturnobelpreisträger Mario Vargas LLosa nicht.

Die Ausstellung ist bis zum 23.12. 2010 während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Kamp-Lintfort zu sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.