… die nächsten zehn

Lesungen haben stattgefunden: Kristof Magnusson und Christian Behrens waren zu Abendlesungen in der Stadtbücherei, teils im ausverkauften Haus, die Dichterinnen und Dichter des Lyrikerkreises lasen im Stadtcafe , die trotz der am gleichen Abend stattfindenden Eröffnung der Spaßgesellschaftsabende  sich über die Zahl ihrer Besucher erfreuten.  Die jüngsten Leser erlebten tolle Lesungen von Guido Kasmann, der seine Gitarre dabei hatte Am gestrigen Sonntag im Lutherhaus  lasen die Autoren von „Uns gibt nicht umsonst“  vor rund 40 Zuhörern und Barbara Zoschke, die zwar nicht aus den Ponyfee-Geschichten las, aber mit „Supercat“ für Spannung sorgte, war heute morgen da.

[slideshow]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.