„Hallo, das ist doch hier die Abteilung für Kinder?“

fragten mich zwei etwa vier oder fünf Jährige, als ich letztens in der Kinderbücherei  ein Buch heraussuchte.  „Ja, sicher“ antwortete ich, schickte aber noch ein „warum?“ nach, weil die zwei so nach Beschwerde aussahen.

Die kam dann prompt als Frage getarnt: „Aber warum gibt es dann so viele Bücher mit Küssen und so drin? Das soll doch alles für Kinder sein.“

„Oh – ihr meint die Sachbilderbücher drüben bei Sexualkunde ?“

„Ja genau, da ist ganz viel mit Küssen und so drin und das ist doch sonst alles hier für Kinder!“

„Aber auch diese Bücher sind für Kinder. Ihr sollt doch wissen wie Küssen funktioniert und auch, wie Babys entstehen“ antwortete ich etwas perplex. – „Ach so – ja dann…“ meinte der größere der beiden, nahm seine Freundin an die Hand und gemeinsam vertieften sie sich in die ‚Kussanleitungen‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.